Kaira_logo

 

 

 

 

 

Der Träger

 

Die Kaira Jugendhilfe GmbH versteht sich als Partner junger Menschen und möchte diese in Ihrer Entwicklung unterstützen.
Die Gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre haben eine Kluft geschaffen zwischen dem, was die Gesellschaft und insbesondere der Arbeitsmarkt von jungen Menschen fordern und dem, was diesen Menschen an Unterstützungsleistungen zukommt, um diesen Anforderungen gerecht werden zu können. Besonders Menschen die in Brennpunkten aufwachsen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen aus zerrütteten Elternhäusern, haben zunehmend Schwierigkeiten diese Kluft zu überwinden.
Die Kaira Jugendhilfe tritt an um eine Brücke über diese Kluft zu bauen. Wir sehen in der schulischen und beruflichen Bildung, den Schlüssel zur Gestaltung eines selbstbestimmten Lebens. Es ist uns ein besonderes Anliegen hierfür individuelle Lösungskonzepte zu entwickeln, die dem sozio-kulturellen Hintergrund und den gemachten Erfahrungen ebenso Rechnung tragen, wie den einzigartigen Herausforderungen und Fähigkeiten unserer Klienten. Die Würdigung der individuellen Persönlichkeit ist der Grundbaustein jeder gesunden und respektvollen Beziehung. Die Entwicklung individueller Unterstützungs- und Hilfeangebote unser Auftrag.

 

 

Unser Menschenbild

 

Wir glauben daran, dass jeder Mensch, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Ethnie, sexueller Orientierung, Alter und von seinen körperlichen und geistigen Fähigkeiten, gleichberechtigtes Mitglied unserer Gesellschaft ist. Die individuelle und an den eigenen Bedürfnissen ausgerichtete Lebensgestaltung wird von uns als Motor der persönlichen Entwicklung verstanden. Wir respektieren diesen Gestaltungswillen und suchen partnerschaftlich nach Möglichkeiten ihn zu unterstützen.
Uns liegt das soziale und menschliche Wohlbefinden der jungen Menschen am Herzen. Viele haben Schicksalsschläge erlebt oder kommen aus vorbelasteten Familienverhältnissen. Ihre Probleme fallen besonders in der Schule und Zuhause auf. Wir möchten individuell auf diese Probleme eingehen, für die jungen Menschen da sein und ihnen einen Lichtblick für ihre Zukunft geben. Wir wollen sie an die Hand nehmen und zeigen, dass es an einem selbst liegt etwas aus seinem Leben zu machen. Sie sollen merken, dass Menschen an sie glauben und ihnen Unterstützung und Zuspruch geben wollen.